Clubmeisterschaft 2022

Klaus Imhof entscheidet das Clubturnier 2022 für sich.

Newcomer Simon Imhasly (R9 Klassierung) setzte sich gegen Luca Zeiter im Viertelfinal mit 3:6 6:2 und 6:2 durch und erreichte so in seinem ersten Turnier den Halbfinal. Dort bezwang er auch Jungsenior Hampi Imhof mit 6:2, 3:6 und 6:3 und so gelang ihm auch der Finaleinzug.

Abschluss Interclub 2022

Saison Ziele beider Mannschaften problemlos erreicht

Die Mannschaft Herren Aktive schloss die Interclub Saison nach dem ersten Aufstiegsspiel gegen Raron ab. Sie verloren leider chancenlos mit 7:2. Die Mannschaft der Jungsenioren gewannen dafür klar im ersten Abstiegsspiel gegen Granges 1 mit 7:2.

Klarer Sieg beim letztes Gruppenspiel der Aktiven gegen Leuk-Susten

Im letzten Gruppenspiel ging es darum, Platz 2 in der Tabelle zu halten und die Aufstiegsspiele zu erreichen.

Gegen den TC Leuk-Susten mussten die Aktiven mindestens 4 Spiele gewinnen um Platz 2 in der Tabelle zu sichern und die Aufstiegsspiele zu erreichen. Alle Einzelspiele bis auf eines konnte der TC Fiesch für sich entscheiden. Auch in den Doppelbegegnungen verloren die Aktiven nur ein Spiel und somit endete die Interclub Begegnung mit einem 7:2 für das Heim-Team.

Zweite Interclub Runde gegen den TC Brig-Glis

Sommer – Sonne – Sonnenschein

Bei schönem und heissem Wetter spielten die Aktiven die zweite Interclub Runde im Gstipfji in Brig-Glis. Die Ausgangslage war durchaus schwieriger als noch in Zermatt. In den Einzel-Spielen brillierte Christian Imhasly, der sich in 2 Sätzen gegen die Nummer 1 von Brig-Glis (Klassierung R3) durchsetzte. Auch David Burgener konnte sein Einzel gegen ein R7 für sich entscheiden. Leider haben wir die anderen Einzel-Spiele verloren. Bei den Doppel-Begegnungen gewann nur das Doppel Christian Imhasly und Tobias Schalbetter. Somit endete die Interclub Begegnung mit einem 3:6. Gratulatuion an den TC Brig-Glis.

Interclub Start in Zermatt der Aktiven

Die Mannschaft der Aktiven startete erfolgreich in die Interclub Saison 2022

Der Interclub Start der Aktiven in Zermatt war relativ nass und die Plätze waren somit anfangs nur schwer bespielbar. Trotzdem konnten wir bei den Einzel-Spielen jedes gewinnen, bis auf eines. Die Doppel konnten wir relativ klar für uns entscheiden und somit mit einem klaren 8:1 Sieg nach Hause fahren.

Trainingslager in Tenno am Gardasee

Nach zwei Jahren Pause konnte der TC Fiesch dieses Jahr sein Trainingslager wieder organisieren. Die Destination lautete Tenno am Gardasee und unser neuer Tennislehrer war Klaus Moik.

All diejenigen, welche die Sonnencreme eingepackt haben, wurden leider enttäuscht. Vom Mittwoch, 20. – Samstag 23. April 2022 zeigte sich die Sonne leider nie und die Temperaturen waren eher kühl. Trotzdem konnten alle 8 Lektionen durchgeführt werden und am Freitag wurde in die Tennishalle von Arco ausgewichen. So wurden denn auch beachtliche Fortschritte in der Technik bei allen Teilnehmern erzielt, was sogar dazu führte, dass Klaus auf eine einhändige Rückhand umstieg.

Erfolgreicher Adventsmarkt in Fiesch

Nachdem im letzten Jahr wegen COVID kein Adventsmarkt in Fiesch stattfinden konnte, durften wir in diesem Jahr das Tennisclub Festzelt wieder aufstellen und viele Gäste mit Plätzli, Bratwurst, Kartoffelsalat und Raclette verköstigen. Das Wetter war an allen drei Tagen sonnig und angenehm warm, was viele Besucher anlockte.

Nochmals ein grosses Dankeschön an alle Mitglieder und Helfer, welche die Durchführung dieses wichtigen Events überhaupt möglich machen.

GV 2022 – Neue Vorstandsmitglieder

Der langjährige Vereinspräsident Thomas Lambrigger sowie Aktuar Bruno Margelisch treten aus dem Vorstand zurück. Ein grosses Dankeschön an die beiden Vorstandsmitglieder für ihr langjähriges, grosses Engangement für den Tennisclub Fiesch.

Erfolgreiche Saison der Aktiven im Corona-Jahr

Die Interclub Saison wurde wegen Corona erstmals im September durchgeführt. Es gab nur eine Gruppenphase, ohne Auf-/Abstiegsspiele.

Die Herren Aktive aus der zweiten Liga beendeten die Saison erfolgreich auf dem ersten Gruppenplatz. Die ersten drei Runden entschieden die Fiescher klar für sich: Jeweils mit 7:2 gegen Leuk-Susten und Raron und 6:3 gegen St. Niklaus.

Impressionen Weihnachtsmärkte

Eindrücke aus dem Zelt des TC Fiesch am Weihnachtsmarkt in Fiesch der vergangenen Jahre.

Beach Boys

Als Abwechslung trainierte die Mannschaft Aktive Herren des TC Fiesch auf dem Beachfeld.

Fussball-Freundschaftsspiel

Am 15. August stand das traditionelle Fussball-Freundschaftsspiel vom TC Fiesch auf dem Programm.

Nachdem die TC-Spieler im vergangenen Jahr nach Mörel gereist sind, spielten sie in diesem Jahr in Fiesch. Der Gegner war das Team Senioren Goms. Diese bestreiten ihre Meisterschaft in der BDM, welche für die Gommer mit einem Heimspiel am 1.09.17 gegen FC Saas Senioren startet.

Interclub 2017

Ligaerhalt für die Zweitligisten des TC Fiesch

Nach vier Runden ist das Interclub-Ziel für die aktiven Herren vom TC Fiesch erreicht. In den Gruppenspielen mussten sich die Fiescher gegen den starken TC Leuk-Susten mit 3:6 und den TC les Iles Sion 1 mit 4:5 geschlagen geben. Einzig den Sieg gegen Naters 1 erbrachte dem TC Fiesch den dritten Rang in den Gruppenspielen. Somit mussten sie seit längerer Zeit wieder mal die Abstiegsspiele bestreiten.

Interclub Saison 2016

Die Tennis-Teammeisterschaften 2016 sind Geschichte und das Team aus Fiesch kann auf ein gelungenes Turnier, jedoch ohne Happyend zurückblicken.

In den Gruppenspielen gehörte Naters 1, Steg und die Erstliga-Absteiger Sierre zu den Gegnern vom TC Fiesch. Die erste Runde war Fiesch zu Gast in Naters. Highlights dieses Tages waren die Resultate von Schalbetter Tobias und Zeiter Luca. Beide erkämpften sich trotz Satzverluste, mit teilweise spektakulären Ballwechseln und hartem Einsatz, einen Dreisatz-Sieg. Das Endresultat war in dieser Partie Naters1 gegen Fiesch 1-8.

9. Basler Versicherungen Tenniscup im Tennis- und Fitnesscenter Fiesch

Laurent Zufferey (R5 klassiert) vom TC Bramois gewinnt souverän die 9. Austragung des Basler Versicherungen Tenniscup 2015 in Fiesch.

Gespielt wurde vom 27. bis 29. November 2015 in der Stärkeklasse R5-R9 Herren im Tennis- und Fitnesscenter Fiesch. Die zwei topgesetzten Nummer Eins, Laurent Zufferey und Nummer Zwei, Marcel Venetz erreichten beide den Final.

8. Basler Versicherungen Tenniscup im Tennis- und Fitnesscenter Fiesch

Benjamin Leiggener und Isabelle Gemmet beide vom TC Simplon gewinnen die 8. Auflage des Basler Versicherungen Tenniscup in Fiesch. Leiggener setzt sich gegen ein R6- und drei R5 Spieler durch.

Gespielt wurde vom 14. bis 16. November 2014 in der Stärkeklasse R5-R9 Herren und Damen. Mit grosser Freude konnte in Fiesch seit längerer Zeit wieder einmal eine Damen-Gruppe ausgetragen werden.

Interclubbericht der 2.Liga vom TC Fiesch

Die Interclubsaison 2014 gehört schon wieder der Vergangenheit an. Und der TC Fiesch kann auf eine gelungene Clubmeisterschaft zurückblicken.

Nach dem ersten Spieltag konnte man 4 Siege auf das Konto schreiben. Gespielt wurde in und gegen Zermatt 2 bei fantastischem Wetter. Und mit dem Endresultat 5:4 zeigte sich der Team-Captain Christian Imhasly zufrieden. Schliesslich musste man mit der Abwesenheit von Imhof Klaus einen Stammspieler ersetzen.

7. Eggishorn Tenniscup

Pascal Furrer ist der Sieger des 7. Eggishorn Tenniscup 2013 im Tennis- und Fitnesscenter Fiesch. Das Herrentableau war mit 22 Spielern sehr gut besucht.

Gespielt wurde vom 8. bis 10. November 2013 in der Stärkeklasse R5-R9. Spannende Partien waren aufgrund der Teilnehmerliste bereits im Voraus garantiert. Erfreulicherweise nahmen insgesamt vier Spieler vom Unterwallis teil und eine gute Beteiligung der Tennisclubs TC Simplon und Leuk-Susten. Die Topgesetzten Eins bis Drei, alle R5 klassiert, konnten erwartungsgemäss den Halbfinal erreichen.

7. Basler Versicherungen Tenniscup

Erster Turniersieg für Reto Ricci vom TC Simplon. Er gewann die 7. Auflage des Basler Versicherungen Tenniscup.

Gespielt wurde vom Freitag, 11. bis Sonntag 13. Januar 2013 im Tennis- und Fitnesscenter Fiesch, in der Stärkeklasse R6-R9. Einmal mehr freute sich die Turnierleitung über die hohe Beteiligung des TC Simplon.

6. Eggishorn Cup in Fiesch - Sieg des Topgesetzten

21 Spieler kämpften im Fiescher Tenniscenter um Punkte. Die Nummer 1, Alan Daniele vom TC Simplon, war der Sieger des Turniers.

Im Gegensatz zum Damen- Tableau, das mangels Interesse gestrichen wurde, zeigte sich Turnierleiter Thomas Lambrigger mit der Beteiligung bei den Herren sehr zufrieden. Hinter dem Gastgeberclub TC Fiesch stellte der TC Simplon aus Brig-Glis mit acht Spielern die meisten Teilnehmer.

6. Basler Versicherungs-Cup

2 Unterwalliser im Final

Zum Auftakt des neuen Jahres konnte bereits der 6. Basler Versicherungen Cup im Tennis- und Fitnesscenter Fiesch stattfinden. Gespielt wurde vom 12. bis 15. Januar 2012 in einem Herrentableau der Stärkeklasse R5-R9. Als Turniersieger konnte Olivier Raboud vom TC Châteauneuf Conthey erkoren werden. Genau vor einem Jahr stand dieser ebenfalls im Final des Basler Versicherungen Cup und musste als Verlierer vom Platz, umso mehr war die Freude, dass es in diesem Jahr zum Turniersieg gereicht hat. 

ATP Champions Tour in Zürich

Besuch an der ATP Champions Tour in Zürich der Mannschaft Herren Aktive.

3. Basler Versicherungs-Cup

15. Januar bis 18. Januar 2009, R6-R9

R6-R9