3. Basler Versicherungs-Cup vom 15. Januar bis 18. Januar 2009, R6-R9

R6-R9

Der TC Fiesch durfte insgesamt 30 Spieler begrüssen. Neben den Oberwalliser Teilnehmer schrieben sich erfreulicherweise diverse Tennisspieler aus dem Unterwallis, der Waadt, dem Tessin und Olten ein. Die Turnierleitung freute sich sehr über die Teilnahme von Peter Andenmatten, Leiter Tennis und Squashcenter Gamsen-Brig sowie Thomas Kahoun von der Tennishalle Visp. Im Final konnte Clausen seine Routine einsetzen und gewann gegen den Romand vom TC Nyon in zwei Sätzen.

3. Basler Versicherungs-Cup, R3-R5

Seit einigen Jahren konnte in diesem Jahr wieder einmal ein Tableau der Stärkeklasse R3-R5 ausgeschrieben werden. Mit viel Spannung wurde der Final zwischen dem Ober- und Unterwalliser erwartet. Viel Power und variantenreiches Tennis bekam der Zuschauer im Final geboten. Je länger die Partie andauerte umso souveräner spielte sich Imhasly Vorteile heraus. Folglich gewann der Fiescher sein Heimturnier mit 6:3 und 6:2.

3. Basler Versicherungs-Cup

Preisübergabe durch den Hauptsponsor Basler Versicherungen vertreten durch Huber Fredy Generalagent Basler Versicherungsgesellschaft Oberwallis.

 

Zur Übersicht